Skip to main content

Backofenrost kaufen, worauf Du achten solltest!

 

Ohne eibackofenrost testnen Backofen würde in der Küche fast gar nichts gehen. Daher ist es sehr vorteilhaft, wenn man einen qualitativen und vor allem schnellbackenden Ofen hat. Dieser erleichtert das Kochen bzw. Backen ungemein, da bei den meisten modernen Einbaubacköfen der größte Teil der Arbeit von den Geräten selbst übernommen wird.

Natürlich sollte man sich zu einem guten Backofen auch das passende Backofenrost kaufen, welches teilweise eine große Auswirkung auf die Leistung des Ofens haben kann. Wir sagen Dir, warum Du ein guten Backofenrost brauchst und worauf Du beim Kauf und bei der Verwendung achten solltest.


Empfehlungen zum Backofenrost kaufen:


Infos zu Backofenrost kaufen

Grillrost kaufenGanz egal ob ein neuer Backofen beschaffen werden soll oder die Küche renoviert wird – ein Backrost gehört ebenso wie ein Backblech zur Grundausstattung jeder Küche. Die richtige Größe und Form ist hierbei ein zentraler Aspekt vor dem Backofenrost kaufen. Alle Einbaubacköfen haben verschiedene Höhen, Breiten und Tiefen. Anhand von diesen lässt sich schlussendlich ganz einfach die richtige Form und Art bestimmen. Um vor dem Backofen Kauf bereits zu wissen welcher Grillrost passt, findest Du bei unseren Einbaubackofen Modellbeschreibungen immer die genauen Daten, welche für Dich wichtig sind.

Wie es so bei Backöfen allgemein ist, gibt es auch hier viele verschiedene Ofenroste von diversen Herstellern. Nicht jedes Modell passt in jeden Ofen, was wie bereits erwähnt mit den unterschiedlichen Maßen zu tun hat. Damit Du Dir eine Übersicht über die einzelnen Arten von Backofenrosten machen kannst, haben wir die wichtigsten und häufigsten Fragen erklärt. Im Backofenrost Test kannst Du Dir ein allgemeines Bild machen, damit Du den perfekten Backofenrost kaufen kannst.


Worauf achten beim Ofenrost kaufen?

Wie bereits erwähnt ist Backofenrost kaufenes sehr wichtig auf die richtigen Maße des Ofens und des Grillrostes zu achten. Wir empfehlen einen verstellbaren, universalen Backofenrost, da dieser ausnahmslos in jeden Backofen passt. Das hat den Vorteil, dass Du beim Wechsel deines alten Backofens das Ofenrost weiter benutzen kannst. Preislich gibt es zwischen einem universal Backrost und einem Standard-Backgitter keinen gravierenden Unterschied und Du sparst Dir die Arbeit mit den Messungen. Falls Du jedoch ein passgenaues Backofenrost kaufen möchtest, solltest Du auf jeden Fall nochmals Deinen Ofen genau abmessen.

Bei der idealen Größe kann man sich sehr schnell verschätzen, wobei es sich hierbei meistens um nur wenige Zentimeter handelt. Ein weiterer Tipp ist, dass Du auch einen Blick auf das Material des Gitters werfen solltest. Das Material sollte sehr hitzebeständig und rostfrei sein, damit es sich nicht negativ auf das darauf liegende Gericht auswirkt. Meistens wird bei Backgittern Stahl verwendet, da es alle Kriterien erfüllt.


Backofengitter vs. Backblech:

Ein Backofengitter ist im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Backblech nicht vollständig durchgehend, sondern wie der Name bereits sagt ein Gitter. Das hat den Vorteil, dass bei bestimmten Gerichten, wie zum Beispiel Plätzen oder Pizza von unten heiße Luft hinzugefügt werden kann. Dadurch werden die Kekse oder Pizza von beiden Seiten schön knusprig. Zudem ist ein Backofenrost leichter als ein herkömmliches Backblech und lässt sich somit auch leichter und komfortabler reinigen.


Wo Backofenrost kaufen?

einbaubackofen zubehörNachdem die Frage „Worauf man beim Backofenrost kaufen achten sollte“ nun geklärt ist, stellt sich die Frage wo man das Ofengitter nun am besten kaufen sollte. Wir empfehlen hierbei auch ganz klar den Kauf im Internet, da hier nahezu unbegrenzte Auswahl, die niedrigsten Preise und hilfreiche Testberichte bei der Kaufentscheidung helfen. Auch hier kommt uns nur das einzig Wahre Wort in den Sinn: Amazon.

Unserer Meinung nach ist Amazon der beste Online Shop den es momentan gibt. Der Konzern ist vor allem durch die enorm schnellen Lieferzeiten, die große Vielfalt an Produkten und den extrem guten Service bekannt.


So findest Du deinen perfekten Backofenrost:

 An unserer kleinen Schritt-für-Schritt Anleitung zum Backofenrost kaufen stellst Du sicher, dass Du das perfekte Modell für dich findest:

1. Schritt: 

Überprüfe als Erstes die exakten Maße deines Backofens, indem Du ihn genau abmisst oder die Maße in der Bedienungsanleitung nachschaust.

2. Schritt:

Als nächstes suchst Du einen geeigneten Backofenrost. Hierfür kannst Du entweder in den Laden deiner Wahl gehen oder – wie wir es dir wärmstens empfehlen – in einem Online Shop. Das hat den großen Vorteil, dass Du nahezu alle Produkte auf dem Markt auf einen Blick miteinander vergleichen kannst.

3. Schritt:

Als letzten Schritt vor dem Backofenrost kaufen überprüfst Du das Material des Rostes. Worauf es hierbei ankommt und welche Kriterien das Backofenrost erfüllen sollte, haben wir Dir oben exakt beschrieben.


Ofenrost – Arten und Modelle

Im Allgemeinen gibt es nur ein einziges Ofenrost, weil alle nach dem selben Prinzip funktionieren. Bei allen Backofengittern kann beim Backen von unten heiße Luft an das Gericht kommen. So durch wird es oben und unten knusprig. Jedoch gibt es spezifische Formen und Erweiterungen vom herkömmlichen Ofenrost, wie zum Beispiel ein spezielles Pizzablech.

Dieses ist spezifisch an das Backen von Pizza oder Flammkuchen angepasst, da die Form rund ist und im Blech einzelne Löcher für die Luftzufuhr sind. Je nach dem was Du backen möchtest, kannst Du dir hier ein ganz individuelles Backofenrost kaufen. Wenn Du dein Backgitter jedoch einheitlich und allgemein nutzen möchtest, empfehlen wir Dir einen Blick auf unsere Testsieger zu werfen.


Empfehlungen zum Backofenrost kaufen:


Wie Backofenrost reinigen?

Ofengrillrost reinigenEine ebenfalls sehr häufig gestellte Frage ist, wie man den Gitterrost richtig reinigt. Hierzu gibt es nicht wirklich „Die einzig Wahre Methode“, da es verschiedene Möglichkeiten gibt, die jeweils eine spezifische Wirkung auf unterschiedliche Substanzen haben. Jeder kennt das Problem: Man backt ein Hähnchen auf dem Grillrost und anschließend ist der Schmutz so hartnäckig, dass man ihn nur mit harter Knochenarbeit runterbekommt.

Im folgenden stellen wir Dir drei der effektivsten Methoden vor um den Backofenrost wieder sauber zu kriegen:

1. Backgitter reinigen mit Backofen Spray:

Die effektivste Methode Dein dreckiges Gitterrost wieder zum glänzen zu kriegen, ist das schmutzige Backofenrost mit einem Backofen Spray einzusprühen. Im Test haben wir es zwei Tage lang vollständig eingesprüht im geschlossenen Backofen gelassen. Danach konnte man das Rost kinderleicht mit einem Schwamm abspühlen. Der einzige Nachteil ist, dass das Backofen Spray etwas Zeit zum einwirken braucht.

2. Backgitter reinigen mit Glaskeramikfeldreiniger:

Die zweite Möglichkeit die wir im Backofenrost Test ausprobiert haben, ist das abspühlen mit Glaskeramikfeldreiniger. Diese Methode geht im Gegensatz zur Ersten recht schnell und funktioniert am besten, wenn das Grillrost noch ein wenig warm ist. Jedoch wird hier eher der oberflächliche Dreck abgeschrubbt und nicht der hartnäckige Schmutz.

3. Backgitter reinigen mit Geschirrspültabs:

Die dritte Methode welche wir getestet haben ist das abreiben mit einem Geschirrspültab. Dieser wird etwas angefeuchtet und mit leichtem Druck über das Gitterrost gerieben. Diese Methode funktioniert bei machen Gerichten sehr gut.

Wichtig: Unbedingt Gummihandschuhe anziehen beim Kontakt mit Geschirrspültabs, da sie sich extrem ätzend auf die Haut auswirken.


Fazit zum Backofenrost kaufen

Wie Du siehst gibt es einige Faktoren die man vor dem Backofenrost kaufen beachten sollte. Wie so oft zählt hier nicht die Optik und man sollte vor dem Kauf sicherstellen, dass die Größe als auch die Beschaffenheit des Produktes stimmt.

Im Einbaubackofen Test erfährst Du mehr über die verschiedenen Modelle und Arten. Außerdem zeigen wir Dir warum es sich lohnt, in neue Backofen-Modelle zu investieren.